Seminare und Talks 2023

   

 Ich sehe mich – ich sehe dich              

Frauen – Begegnung – Transformation

Kontinuierliche Fraungruppe ab Samstag, 11. November  2023 für Frauen, die sich tiefer verstehen, miteinander lernen und wachsen wollen.

Achtung: Aufgrund der Anfrage von einigen Interessentinnen haben wir den  Start auf den 11.11.2023 verschoben.

Was sind meine wirklichen Bedürfnisse? WIe kommuniziere ich, was ich brauche oder was ich nicht will? Wie kann ich ich selbst sein im Kreis von anderen? Lebe ich meine Werte,  mein Potenzial,  meine Träume? Was halte ich zurück? Was zeige ich von mir? Wie erkenne ich meine Chancen, meine Grenzen? Was fühle ich, wenn ich in Kontakt mit anderen bin? Freude, Angst? Mut? Wie bin ich in Beziehung mit mir, mit dir?
Ganz herzlich lade ich neben interessierten Frauen ganz besonders meine jetzigen und früheren Klientinnen ein, ihre Erfahrungen aus der Einzeltherapie/Coaching im Kontakt mit anderen Frauen zu erproben und zu vertiefen.
Ich leite und begleite die Gruppe therapeutisch mit Tanz, kreativem Ausdruck, Austausch, Berührung, geführten Trancereisen, systemischen Aufstellungselementen und spontanen Interaktionen. Jeden Tag widmen wir einem besonderen Thema und Anliegen.
Voraussetzung:
verbindliche Teilnahme an alle 4 Terminen: 11. November und 16. Dezember 2023 sowie 20. Januar und 17. Februar 2024
Persönliches Vorgespräch
Selbstverantwortung
Achtsamkeit mit sich selbst und gegenüber den Wegbegleiterinnen, Offenheit und Respekt
Je nach Verlauf und Interesse kann die Gruppe anschließend fortgesetzt werden.
Ort: Psychotherapeutische Praxengemeinschaft Susettestr.11, 22763 Hamburg Ottensen
Seminarkosten: 480,-€*
Samstags 10 -ca. 18.30
Infos und Anmeldung: > Kontakt

* Wir wünschen uns, dass alle Frauen, die echtes Interesse haben, an dieser Reise teilnehmen können. Darum bieten wir in begrenztem Umfang einen Nachlass an.

Hinweis: Ein Wochenende für Frauen im Kranichmoor 26.-28.April 2024 – Auszeit – verbunden mit dir und Begleiterinnen auf dem Weg


Seminarteilnehmerinnen des Frauenwochenendes im Kranichmoor April 23 schreiben:

„Das Wochenende in Kranichmoor war eine Reise zu mir selbst, zu meinem Herzen und meinen tiefsten Wünschen. Jula und Barbara verdanke ich, dass sie mich und die anderen Frauen bei dieser Reise begleitet haben. Durch ihre Präsenz, ihr Mitgefühl, ihre Leichtigkeit und ihr Geerdet-Sein. Die Gruppe von Frauen erlebte ich als einen geschützten Raum, in dem ich mich so zeigen konnte, wie ich bin und in dem ich viel Geborgenheit erfahren habe.  Es war für mich die erste Körpertherapie-Erfahrung und auch diese Art der Natur zu begegnen, war für mich neu. Ich bin immer noch erstaunt darüber, dass ich so viel für mich mitnehmen konnte. Ich ging zurück, gut genährt (großartige Köchin!) und habe eine Richtung in mir, eine neue Stärke und Vertrauen.“ TL

„Ich kenne und schätze Barbara Warnings Arbeit schon länger und habe sie nun in der Kombination mit Jula McDonough erlebt. Eine sehr harmonische Zusammenarbeit und ich habe in meiner persönlichen Weiterentwicklung – auch durch die Sequenzen in der Natur – richtig profitiert. Ein warmherziges und wärmendes Wochenende. DANKE!“ E.


 

Systemische Aufstellungen für Singles, Paare und Familien

klärend – stärkend – wirksam

Nächstes Aufstellungsseminar 02. Dezember 2023

Ich biete meinen Klient:innen und Interessierten regelmäßig Aufstellungsseminare an – ein inspirierendes Instrument, auf Ihr Familiensystem zu schauen, dessen Begrenzungen sowie Chancen. Familienaufstellungen laden dazu ein, ein eigenes Thema oder Problem zu bearbeiten, z.B. die Frage: „Was ist mein Platz, meine Verantwortung, meine Aufgabe? Was ist der Preis der Zugehörigkeit? Welche Rolle spielen Scham, Schuld oder Schweigen? Wofür bin ich dankbar?“ Auch die Aufstellung des „inneren Teams“ (Wut, Scham, Angst, Kontrolle u.a.) ist hilfreich, wenn wir Klarheit in unseren Verhaltensmustern und Glaubenssätzen wünschen und echte Veränderung innerer wie äußerer Konflikte anstreben. Der Blick von außen auf die familiäre oder innere Dynamik unterstützt Ihren therapeutischen Prozess und erlaubt, das, was ist, erst einmal anzuerkennen. Neue Sichtweisen und Erkenntinsse auf „alte“ Beziehungs- und Verhaltensmuster bieten Gestaltungsmöglichkeiten für Sie, Ihre Beziehungen, Ihr Leben …

Ein Vorgespräch ist erforderlich, um Ihr Thema und eine besondere Frage für Ihren Aufstellungswunsch herauszukristallisieren. Ich empfehle jede:r Teilnehmer:in ein Gespräch zur Nachbereitung. Die Erfahrungen und Erkenntnisse einer Aufstellung sind oft tiefgreifend und es ist sinnvoll, einzelne Punkte therapeutisch zu vertiefen und zu integrieren.

Es ist auch möglich, ohne eigenes Thema – als Stellvertreter:in – Teil von Aufstellungen zu sein. Das bietet die Möglichkeit, eigene innere Themen zu bewegen, ohne diese aktiv zu bearbeiten. Als Stellvertreter:in sind Sie Teil des Energiefeldes und erfahren Eindrücke, die bereichern und berühren können. Das Erleben verschiedenster Rollen und Situationen bringt nicht selten Ideen für eigene Lösungsansätze. Ein Nachgespräch zur Verarbeitung eigener, angerührter Themen ist auch hier ratsam.

>> Eine Bitte: Ich brauche immer Stellvertreter:innen, regelmäßig oder einmalig! Melden Sie sich gerne! >>

Zeit: 9 – ca. 18.30 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Std.)
Ort: Psychotherapeutische Praxengemeinschaft ,Susettestr. 11, Hamburg-Ottensen
Preise:
Aufstellung eines Themas: 130 €
Paare (mit 2 Aufstellungen): 250 €
(Bei Anmeldungen bis 4 Wochen vor Termin 10,-€ Rabatt)
Stellvertreter:in ohne eigenes Anliegen:  Spende
Vor- / Nachgespräch rechne ich nach Zeit ab – bis 15 Min. kostenlos

Anmeldung > Kontakt 

Nächster Termin:
geplant Februar 24

 „Wir können jederzeit etwas Neues lernen, vorausgesetzt wir glauben, dass wir es können.“ (Virginia Satir)


Rückmeldungen von Teilnehmer:innen:
„Danke liebe Jula, für deine Stärke, Sicherheit gebende und mitfühlende Art während meiner Aufstellung, es war gut und heilend für mich. Herzlichen Dank auch nochmal an Jörn.“ A.H.

„Bei Jula habe ich meine erste eigene Familienaufstellung gemacht. Ich habe die schwierige Beziehung zu meinem Vater aufgestellt. Es hat mich bis ins Innerste bewegt, was dabei passiert ist. Der angenehme Rahmen und v.a. Julas liebevolle, präsente Führung und Begleitung, inkl. Vor- und Nachgespräch, haben mir SIcherheit gegeben und mich durch den Prozess getragen. Danke dafür!“ T.L.


Vom Ankommen, Innehalten und Losgehen

Wochenende für Frauen

26.-28.April 2024

Jula McDonough Frauenwochenende
Du sehnst dich nach Zeit und Raum für dich?
Du spürst Bereitschaft etwas zu bewegen, zu verändern?
Du wünschst Dir Austausch mit anderen?

Wir möchten Dich einladen, Dir an diesem Wochenende den Raum zu schenken,

  • Dich mit Dir und Deiner inneren Spur zu verbinden
  • träumen und wünschen
  • die Magie der Natur spüren
  • Dich inspirieren lassen, Mut  fassen
  • um vielleicht erfrischt neue erste Schritte zu wagen …

Der Ort, Hof Kranichmoor, umgeben von Wald und Wiesen und seiner kraftvollen Energie und Schönheit, bietet Dir Heimat an diesem Wochenende.

Wir, Jula McDonough und Barbara Warning bieten Dir einen Rahmen in dem Du Dich sicher begleitet und mit anderen Frauen verbunden fühlen kannst. Körperübungen, Trancereisen, Musik, Tanz und Stille unterstützen Dich. Du wirst Zeit draußen in der Natur verbringen – hierfür bringe bitte wettergemäße Kleidung mit.

Honorar: 250 €
Unterbringung/Verpflegung: ca. 150 €
Gisela Krömer wird uns lecker bekochen und es gibt immer Kaffee, Tee, Gebäck und Obst.
Infos bzgl. Haus, Zimmer bitte unter: seminarhauskranichmoor.de

Das Tagungshaus hat nur eine begrenzte Anzahl Betten, deshalb melde Dich zeitnah an.
Deine Anmeldung ist verbindlich mit einer Anzahlung von 100 €.

Infos und Anmeldung:
Jula McDonough > Kontakt 
Barbara Warning, info@barbara-warning.de, Telefon 040 38089504


 

Visionssuche für Frauen im Tessin / Schweiz

10.-17. August 2024

Die Visionssuche lädt dich ein, dem Ruf deiner Seele zu lauschen. Es braucht deine Hingabe, dich der Stille, der puren Erfahrung mit dir selbst zu öffnen. Die Kräfte der Natur sind deine Begleiter:  Erde, Wasser, Tag und Nacht, Sonne, Schatten, Wind …

„Die Visionssuche oder Vision Quest ist ein Initiationsritual … und hat die Kraft, Klarheit, Sinn und Bedeutung zurück in Dein Leben zu bringen.“ J.Tiefenbeck

Mit Johanna Tiefenbeck und Jula McDonough
10-12 Teilnehmerinnen, Frühbucherrabatt bis März 2023 – es gibt schon erste Anmeldungen!

Weitere Infos: > Visionssuche im Tessin
Anmeldung: > Kontakt


 

Workshops / Vorträge

Auf Anfrage auch in Ihrer Einrichtung

  • Talk / Tagesseminar: Heilsames Trauern
  • Beziehung leben: inspirierend – authentisch – lebendig  > Ermutigung für Singles und Paare
  • Achtsamkeit – Berührung – Begegnung > Massagetage für Paare und Freunde/ Freundinnen
  • Mein Leben – meine Vision – meine Erfüllung > Vortrag und Seminarreihe für Menschen, die sich für eine integrale, ganzheitliche, Lebensweise interessieren, selbstverantwortlich, mitfühlend, bewusst
  • Körper, Atem, Bewegung, Stimme und Stille > lebendige Begegnung mit dir selbst – und mit anderen

Wenn Sie sich dafür interessieren oder spezielle Fragen haben, setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung > Kontakt