Systemische Therapie & Beratung

Probleme sind willkommen!

Jedes System unterliegt einer innewohnenden Ordnung. Bringt ein besonderes Ereignis (Trennung, Tod, Flucht, Krankheit, finanzieller Verlust) diese Ordnung durcheinander, sucht das System nach einer Lösung und Ausgleich, um weiter zu funktionieren. Beispiel: Der Sohn nimmt nach dem Tod des Vaters dessen Platz ein, muss plötzlich erwachsen sein, ist überfordert, entwickelt Schulprobleme oder andere Symptome D.h. nicht die Schulprobleme sind primär das Problem, sondern die Verantwortung, die der Sohn bewusst oder unbewusst übernommen hat. Das Problem ist somit ein Signal des Systems, das wir Systemiker als Hilferuf erkennen und darum erst einmal willkommen heißen!

Wenn einzelne Mitglieder unter dem Ausgleichsversuch des Systems leiden, krank werden oder aus dem System gedrängt werden, geht es darum, nach Alternativen zu suchen, die für jeden einzelnen eine gute, akzeptable Lösung bedeuten. In der systemischen Therapie / Beratung sehen wir den Menschen immer im Kontext. Darum arbeite ich mit beiden Partnern, wenn es um Beziehungskrisen geht oder mit der ganzen Familie, wenn klar ist, dass die KlientIn Symptomträger, nicht aber die Ursache des Konflikts ist. Ich unterstütze Sie darin, die Funktionsweise Ihres Systems zu verstehen, Ihr Problem aus neuem Blickwinkel zu sehen und zu erkennen, dass Schuldzuweisungen, die anderen sollen sich ändern, nicht funktionieren. Sie entwickeln mit meiner Hilfe neue Lösungsmöglichkeiten und erfahren, welche Chancen zur Veränderung eine Krise Ihnen, Ihrer Partnerschaft, der Familie bietet. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Ressourcen wie z.B. Mut, Beständigkeit oder Neugier als Ihre Kraft neu spüren und die Angst vor Konflikten und Veränderung kleiner wird. Ich entwickle gemeinsam mit Ihnen praktische Schritte, die Sie in Ihrem Lebensalltag erproben, bis deren Ergebnisse spürbar werden. War zuvor die Ordnung im System gestört, können jetzt neue Regeln und Verbindlichkeiten verhandelt werden, denen alle Beteiligten zustimmen. Transparenz und die Erfahrung, Krisen gemeinsam zu lösen stärkt die Familie. Das Paar erfährt die lebendige Kraft der Liebe nach Bewältigung ihres Konflikts – oder ist bereit für eine partnerschaftliche Trennung, wenn deutlich wurde, dass Verbindlichkeit und Vertrauen für einen Neustart fehlen.

Auch die systemische Therapie schaut auf unverarbeitete Traumata oder Probleme aus der Vergangenheit, wenn deutlich wird, dass hierin der Grund für Stagnation, Projektion und Wiederholung von schmerzvollen Erfahrungen liegt. Sie entscheiden mit mir, wie tief Sie darauf eingehen möchten und welche Aufarbeitungs- und Heilungsschritte notwendig sind, um Veränderung nachhaltig zu gestalten.

Rigidität und Starre eines Systems verhindern Wachstum!
Chaos bedarf heilsamer Grenzen!
Ein nährendes System erlaubt Vielfalt, ist offen für Veränderung und strebt nach Selbstentfaltung jedes einzelnen!

Ich arbeite mit verschiedenen therapeutischen Tools und Settings: Familienbrett, Hypnotherapie, Arbeit mit dem inneren Team (Gefühlsanteile), individuell oder mit Paaren, Familien und Teams. Die life-Familienaufstellung oder Familienrekonstruktion mit Stellvertretern ist ein erhellendes Werkzeug, die Dynamik eines Familiensystems zu verstehen. Aufstellungen an Kraftplätzen in der Natur können tiefe Verbundenheit vermitteln. Informationen und aktuelle Termine > Seminare